ENI Nr. 03110096 - MMSI Nr. 244710492 24. Dez. 2019

Letzte Meldungen

27. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Otrate
26. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Rapido
23. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Limbo
21. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Senator
16. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Rhoenland
⇨ zum Archiv...

MS San Antonio

Bild: GMS San Antonio mit Drahtrollen beladen in Besigheim auf dem Neckar zu Berg.
GMS San Antonio mit Drahtrollen beladen in Besigheim auf dem Neckar zu Berg.

Das Schiff GMS San Antonio wurde 1927 bei Stapel & Schild in Enkhuizen in den Niederlande erbaut. Die 93 Jahre sieht man ihm kaum an. Das Schiff ist äußerst gepflegt und man könnte glauben es wäre erst vor kurzem vom Stapel gelaufen. Doch man sieht natürlich dass es ein Schiff aus einer anderen Zeit ist. Sicherlich wurde auch San Antonio im Laufe der letzten 93 Jahre hin und wieder modernisiert, doch der Charme der alten Tage ist geblieben und man hat die außergewöhnlich schöne Optik mit dem geschwungenen Schiffskörper erhalten. Auch die beiden orangefarbenen Rettungsringe an der Front des Steuerhauses sowie die braune Farbe tragen zum gelungenen Erscheinungsbild des Schiffes maßgeblich bei, sie geben San Antonio ein „Gesicht“.

Bild: Die MS San Antonio hat sich den Charme von 1927 erhalten, damals wurde das Schiff erbaut und ist bis zum heutigen Tage aktiv. Das Bild entstand 2009 und zeigt die San Antonio auf dem Neckar, vermutliches Ziel der Reise war Plochingen. Im Hintergrund der Bootshafen Walter.
Die MS San Antonio hat sich den Charme von 1927 erhalten, damals wurde das Schiff erbaut und ist bis zum heutigen Tage aktiv. Das Bild entstand 2009 und zeigt die San Antonio auf dem Neckar, vermutliches Ziel der Reise war Plochingen. Im Hintergrund der Bootshafen Walter.
Ein weiterer Hinweis auf dass am Schiff nur vergleichsweise wenig gebastelt wurde, ist die geringe Länge von nur 50 Metern. Üblicherweise werden die alten und damit noch eher „kurzen“ Schiffe irgendwann einmal durch aufwändige Umbauarbeiten verlängert.

Der Frachter ist in Maasbracht in den Niederlande gemeldet und fährt somit unter niederländischer Flagge.

Technische Daten San Antonio

San Antonio weißt lediglich eine Länge von knapp über 50 Metern auf und die Breite des Schiffes beträgt 6,60 Meter.
Angetrieben wird das Schiff von einem Volvo Motor mit 400 PS. Das Bugstrahlruder wird von einer 230 PS DAF Maschine angetrieben. Die Tonnage ist mit 518 Tonnen vermessen.

Laut vesselfinder.com war dies die letzte bekannte Position der MS San Antonio.

Noch ein Wort zu den Bildern

Wie unschwer zu erkennen ist, ist die Qualität der Bilder doch sehr dürftig. Doch diese entstanden bereits 2009 und wurden mit einem Handy Sony Ericsson K800i aufgenommen. Früher mal ein tolles Handy, aber eben noch kein Smartphone mit super Kamera.
Jedenfalls wurden die Fotos jetzt erst beim Durchstöbern einer alten Festplatte entdeckt. Ich war sehr erstaunt dass ich Photos der San Antonio habe, ich wusste das nicht. Somit kommen die Bilder jetzt eben nach über 10 Jahren Liegezeit ins Netz 😉.
Da sie nur äußerst selten den Neckar befährt, sind die Chancen sehr gering sie vor die Linse zu bekommen. Doch sollte ich sie eines Tages erwischen, folgen bessere Fotos.

1 Nutzerkommentar

(Di. 00:12)  18. Feb. 2020 👱💬 Alfred schrieb:

GMS San Antonio in Basel

Hallo, die San Antonio lag jetzt lange Zeit bei uns in Basel. Ein wirklich schönes Schiff, das kann man nicht anders sagen. Deine Photos in Ehren, aber ich habe da bessere.
Leider ist die San Antonio jetzt verschwunden. Ich hoffe sie kommt bald wieder.

Name oder Pseudonym:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen:


Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: