ENI Nr. 06003450 - MMSI Nr. 205451790 Fri. 11.03.2022 (10:31)

Letzte Meldungen 🎄🎅

Thu. 24. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Pandora
Sun. 20. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Tine-B
Wed. 16. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Chateau Chalon
Fri. 11. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Cheyenne
Sun. 30. Oct. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Audrey
⇨ zum Archiv...

MS Telica

Bild: MS Telica fährt erst seit 2020 unter diesem Namen.
MS Telica fährt erst seit 2020 unter diesem Namen.
Das GMS Telica ist ein 58 Jahre alter belgischer Binnenfrachter. Er befährt den Neckar nur selten. Mit etwas Glück kann man ihn hier jedoch antreffen, sogar auf Leerfahrt ;-)

Das Schiff fährt noch nicht lange als MS Telica, erst seit 2020. Überhaupt hatte das Schiff in seinen 58 Jahren schon relativ viele Besitzer und damit auch schon die unterschiedlichsten Namen.

Verlauf MS Telica

1964 MS Rhenus 112

Bild: Gut zu erkennen die 3-fach Ruderanlage der MS Telica.
Gut zu erkennen die 3-fach Ruderanlage der MS Telica.
1964 wird das Schiff als MS Rhenus 112 auf der Weserwerft in Minden erbaut. Das Schiff ist damals 73 Meter lang und kann 997 Tonnen tragen. Der Frachter wird mit einer Deutz Maschine ausgerüstet, welche 600 PS leistet.
Auftraggeber ist die schweizer Rhenus AG in Basel, sie betreibt die Rhenus 112 bis 1974.

1974 MS Gesina-Maria

Das Binnenschiff wird in die Niederlande verkauft. Neuer Eigner wird A. Oudakker in Enkhuizen, welcher dem Frachter den Namen Gesina-Maria gibt.

1992 MS Australis

Nach 18 Jahren als Gesina-Maria steht ein weiterer Eignerwechsel und die Umbenennung in MS Australis an.
Bild: GMS Telica fährt in die Besigheimer Neckarschleuse ein.
GMS Telica fährt in die Besigheimer Neckarschleuse ein.
Neuer Eigner wird P. & T. Oudakker in Krimpen a.d. Ijssel, offenbar bleibt das Schiff in der Familie.
Das Schiff wird um 12 Meter, auf 85 Meter verlängert. Damit steigt die Tragkraft von anfangs 997 Toonen auf jetzt 1341 Tonnen.

1998 MS Miramar

1998 wird die Australis nach Rotterdam verkauft und erhält den Namen MS Miramar. Käufer war W.J. Hoogeveen.

1999 MS Oxbow

Bild: MS Telica musste vor der Schleuse auf die Ausfahrt der MS Tine-B warten.
MS Telica musste vor der Schleuse auf die Ausfahrt der MS Tine-B warten.
Nach nur einem Jahr wird die MS Miramar schon wieder verkauft und von J. Muyshondt in Deurne erworben. Die Oxbow fährt fortan unter belgischer Flagge.

???? MS Oklahoma

Das Schiff wird an A. Baussart in Antoing - Belgien verkauft und erhält den Namen MS Oklahoma. Das Jahr des Verkaufs und der Umbenennung konne leider nicht ermittelt werden. Es muss jedoch vor 2010 gewesen sein.

2015 MS Avanium

Bild: MS Telica in der Besigheimer Schleuse.
MS Telica in der Besigheimer Schleuse.
2015 wird die Oklahoma von Peleman und Poppe in Wuustwezel (Belgien) erworben und In MS Avanium umbenannt.

2020 MS Telica

Die Avanium wird nach Antoing, ebenfalls in Belgien verkauft und von R. Cornu erworben. Seither ist das Schiff als MS Telica in Fahrt.

Technische Daten GMS Telica

MS Telica wurde zuletzt auf der hier angezeigten Position gesehen.

Länge:85 Meter
Breite:8,20 Meter
Max. Tiefgang:2,81 Meter
Tonnage:1341 Tonnen
Maschinenleistung:1000 PS
Hauptmaschine:Deutz
Bugstrahlruder:DAF Klakmann (200 PS)
Baujahr:1964
Bauwerft:Weserwerft Minden(DE)
Alter: 58 Jahre

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: