ENI Nr. 04808060 - MMSI Nr. 211472260 20. Jan. 2020

Letzte Meldungen

19. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Tijdgeest
18. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Pegasus
12. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Brizo
08. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Hanna
07. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Anatom
⇨ zum Archiv...

TMS Lea

Bild: TMS Lea auf dem Rückweg von Stuttgart zum Rhein. Das Schiff fährt leer flußabwerts im Februar 2019.
TMS Lea auf dem Rückweg von Stuttgart zum Rhein. Das Schiff fährt leer flußabwerts im Februar 2019.

Der 11-jährige Tanker Lea verkehrt des Öfteren auf dem Neckar und beliefert meist Stuttgart mit Mineralöl. Gelegentlich fährt Lea auch bis nach Plochingen, dem Ende des schiffbaren Neckars.
TMS Lea fährt für die Maintank Schifffahrtsgesellschaft MTS in Wörth am Main.

Erbaut wurde die Lea als Bea für den Partikulier R. Barofka in Duisburg. Dies war im Jahre 2009 auf der Groninger Schiffswerft Waterhuizen in den Niederlande. Seit 2013 trägt die Lea ihren heutigen Namen und ist jetzt im bayrischen Marktheidenfeld am Main gemeldet.

Zuletzt wurde die TMS Lea hier gesehen.

Technische Daten TMS Lea

Die Lea wird von einem MTU 8V 4000 M60 durchs Wasser geschoben. Der Motor leistet 1200 PS. Als Bugstrahleinrichtung ist ein Verhaar Omega 03100-4K verbaut, welches von einer John Deere Maschine angetrieben wird und 383 PS leistet.

  • Länge: 84,60 Meter
  • Breite: 9,50 Meter
  • Tiefgang: Max. 3,20 Meter
  • Tonnage: 1675 Tonnen
  • Maschinenleistung: 1200 PS
  • Baujahr: 2009

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: