ENI Nr. 5502030 - MMSI Nr. 211476910 09. Dez. 2019

Letzte Meldungen

19. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Tijdgeest
18. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Pegasus
12. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Brizo
08. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Hanna
07. Okt. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Anatom
⇨ zum Archiv...

MS Hanna Krieger

Bild: Hanna Krieger im Hafen Heilbronn liegend an einem Sonntag Nachmittag im Spätsommer 2019.
Hanna Krieger im Hafen Heilbronn liegend an einem Sonntag Nachmittag im Spätsommer 2019.
Hanna Krieger ist ein deutscher Frachter welcher in Neckarsteinach gemeldet ist und für die Krieger-Gruppe fährt. Die Unternehmensgruppe der Baustoffbranche produziert selbst, hat eigene Umschlagplätze und verfügt über eine eigene Binnenrederei mit zahlreichen Schiffen, welche durch ihre Farbgebung in den Firmenfarben leicht von anderen Schiffen zu unterscheiden sind.
Hanna Krieger fährt, wie ihre Geschwister auch, vornehmlich Sand und Kies. Grund für die Fahrten neckaraufwärts sind die Belieferung des Krieger Standortes Remseck, von wo aus die Region mit Sand, Beton und Kies beliefert wird.

Bild: GMS Hanna Krieger schwer beladen auf dem Neckar unterwegs nach Remseck.
GMS Hanna Krieger schwer beladen auf dem Neckar unterwegs nach Remseck.

Technische Daten der Hanna Krieger

Für ordentlich Schub sorgt eine Maschine von Deutz im Bauch des Schiffes, diese leistet 1600 PS. Bei einer Tonnage von 2473 Tonnen kommt Hanna Krieger also auf stolze 1,55 PS pro Tonne.

  • Länge: 105 Meter
  • Breite: 10,50 Meter
  • Tiefgang max.: 3,16 Meter
  • Tonnage: 2473 Tonnen
  • Maschinenleistung: 1600 PS (Deutz)
  • Bild: GMS Hanna Krieger ist ein sehr gepflegtes Schiff, man könnte glauben es käme gerade erst von der Werft.
    GMS Hanna Krieger ist ein sehr gepflegtes Schiff, man könnte glauben es käme gerade erst von der Werft.
  • Baujahr: 1989

Arminiuswerft Bodenwerder

Hanna Krieger ist 31 Jahre alt und wurde 1989 mit der Baunummer 10 511 auf der Arminius Werft im niedersächsischen Bodenwerder erbaut. Somit war das erste Wasser unter ihrem Kiel also dies der Weser. Hanna Krieger war das letzte Binnenschiff welches auf der Werft gebaut wurde, man spezialisierte sich fortan auf den Bau von Küstenmotorschiffen. Ab 1997 wurden in Bodenwerder nur noch Schiffe repariert bzw. modernisiert. Im Jahre 2000 schloss das Unternehmen aufgrund mangelnder Aufträge.

Weitere Bauten der Arminiuswerft

Laut vesselfinder.com war dies die letzte bekannte Position der MS Hanna Krieger.
Der Arminiuswerft Bodenwerder verdanken wir zahlreiche Schiffsbauten. So hat die Hanna Krieger viele Geschwister, welche heute Teils aber unter anderem Namen fahren. Hier eine kurze Aufzählung um nur ein paar wenige zu nennen:

  • Tanker RAAB KARCHER 232 233 (Bj. 1988) heute als EILTANK 232 233 unterwegs.
  • Güterschiff GMS ESSLINGEN (Bj. 1988) heute als STELLENBOSCH unterwegs.
  • Güterschiff GMS SCHWELGERN (Bj. 1987).
  • Güterschiff GMS DÜSSELDORF (Bj. 1984), später SILENCE und dann BONAVIA.
  • Güterschiff GMS HEILBRONN (Bj. 1983), später JOSEF BEETZ, dann RHEIN-MAIN.
  • Güterschiff GMS GAISBURG (Bj. 1983), jetzt MS LENNEKE.
  • Güterschiff GMS KARAKAL (Bj. 1980), heute WILJETTE.
  • Güterschiff GMS Heinrich Dettmer (Bj. 1977), später HENRI-R, CHRISTIAAN und seit 2006 MS FELIX.
  • Güterschiff GMS PLOCHINGEN (Bj. 1968).

Nutzerkommentar

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: