ENI Nr. 02326407 - MMSI Nr. 244670264 Sun. 23.01.2022 (16:18)

Letzte Meldungen 🎄🎅

Thu. 24. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Pandora
Sun. 20. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Tine-B
Wed. 16. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Chateau Chalon
Fri. 11. Nov. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Cheyenne
Sun. 30. Oct. 2022 ⇨ Binnenschiffe
MS Audrey
⇨ zum Archiv...

MS Celeste

Bild: Die riesige MS Celeste im Dezember 2021 auf dem Neckar.
Die riesige MS Celeste im Dezember 2021 auf dem Neckar.
Der Binnenfrachter MS Celeste ist das bislang größte Schiff, welches zumindest ich auf dem Neckar gesehen habe. Mit einer Tonnage jenseits der 3000 Tonnen verstößt MS Celeste die bisherige Spitzenreiterin Murmure des Flots vom Tron.
Bild: GMS Celeste auf ihrem Weg Richtung Stuttgart.
GMS Celeste auf ihrem Weg Richtung Stuttgart.
Voll beladen liegt der Tiefgang der Celeste bei 3,64 Metern, somit kann sie ihr gigantisches Ladevolumen auf dem Neckar nicht ausreizen, da die Schleusen nur eine Mindesttiefe von 2,80 Metern zusichern.

Erbaut 2004 in Rumänien

Der ursprüngliche Schiffsname der MS Celeste war MS Ina. Der Kasko des Schiffs -der Rohbau sozusagen- wurde 2004 auf der Werft Santierul Naval in Orsova Rumänien erbaut. Dann wurde der Kasko über Donau und Rhein ins niederländische Dordrecht zur Ausbauwerft Dolderman verbracht, wo das Schiff ausgerüstet und ausgebaut wurde.
Bild: MS Celeste als Kohlenschiff am Walheimer Kohlekraftwerk
MS Celeste als Kohlenschiff am Walheimer Kohlekraftwerk
Bild: Die unbeladene MS Celeste
Die unbeladene MS Celeste
Bild: GMS Celeste wurde entladen und tritt die Rückreise an.
GMS Celeste wurde entladen und tritt die Rückreise an.
Bild: MS Celeste aus Zuidland.
MS Celeste aus Zuidland.
MS Ina fuhr unter niederländischer Flagge und wurde bereits 2007 verkauft. Daraufhin erhielt sie ihren heutigen Namen MS Celeste. Die Celeste war zunächst in Zwijndrecht gemeldet, wechselte dann aber nach Zuidland. Der Eigner Koopmans blieb (zumindest laut Tafel am Schiff).

Technische Daten MS Celeste

MS Celeste wurde zuletzt auf der hier angezeigten Position gesehen.
Länge:105 Meter
Breite:11,45 Meter
Max. Tiefgang:3,64 Meter
Tonnage:3047 Tonnen
Containerkapazität:192 TEU
Maschinenleistung:1521 PS
Hauptmaschine:Caterpillar 3512 (B) DI-TA electronic
Bugstrahlruder:Caterpillar Verhaar Omega-Jet, 543 PS
Baujahr:2004
Bauwerft:Santierul Naval in Orsova (RO)
Alter: 18 Jahre
Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: