ENI Nr. 02317735 - MMSI Nr. 244130211 28. Mär. 2020

Letzte Meldungen

27. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Otrate
26. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Rapido
23. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Limbo
21. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Senator
16. Jul. 2020 ⇨ Binnenschiffe
MS Rhoenland
⇨ zum Archiv...

MS Tiamo

Bild: Die MS Tiamo in den Farben der MSG.
Die MS Tiamo in den Farben der MSG.

Aus dem kleinen Örtchen Lith an der Maas kommt der niederländische Frachter MS TIAMO. Das Schiff wurde anno 1973 in Polen auf der Danziger Schiffswerft erbaut und nach Antwerpen geliefert. Der Name des Schiffes war ursprünglich Kempenland.

Zu Beginn war der Frachter nur 80 Meter lang und wies eine Tonnage von 1598 Tonnen auf. Später entschloss man sich das Schiff auf 105 Meter zu verlängern und damit die Tragkraft auf 2280 Tonnen zu erhöhen.

Bild: Die seit 2014 nur noch 86 Meter lange GMS Tiamo.
Die seit 2014 nur noch 86 Meter lange GMS Tiamo.
Doch es blieb nicht bei diesem Umbau. Ein weiteres Mal beschloss man das Schiff an die geänderten Anforderungen des Marktes anzupassen und verkürzte es einige Zeit später wieder auf die heutige Länge von 86 Meter. Dieser Umbau wurde 2014 auf der Werft Werft Nederlof BV in Geertruidenberg vorgenommen.

Heute wird das Schiff von V.O.F van Meel betrieben und fährt für die MSG, wie unschwer an dem hellblauen Anstrich zu erkennen ist.
Das Schiff hatte in seinen 47 Jahren aber mehrere Vorbesitzer und damit auch schon unterschiedliche Namen:

Bild: GMS Tiamo verfügt über ein leicht spitzes Heck, wie es Anfang der 70er noch üblich war. Das Abgasrohr der Caterpillar Hauptmaschine befindet sich hinten am Heck.
GMS Tiamo verfügt über ein leicht spitzes Heck, wie es Anfang der 70er noch üblich war. Das Abgasrohr der Caterpillar Hauptmaschine befindet sich hinten am Heck.
  • 1973 Kempenland / Antwerpen
  • 1986 Adrian-J / Dordrecht
  • 1998 Faial / Lobith
  • 2001 Santina / Ell
  • 2008 Tiamo / Lith

Heutige technische Daten GMS Tiamo

Angetrieben wird die Tiamo von einem Caterpillar 3512 DI-TA, welcher sich in der Binnenschifffahrt großer Beliebtheit erfreut, aber unter Anderem auch im Lokomotivenbau Verwendung findet.
Die zuletzt gemeldete Position der MS Tiamo war hier.
Bei der Maschine handelt es sich um einen V12 Viertakt- Dieselmotor mit Turboaufladung und einer Drehzahl zwischen 1200 und 1800 U/min.

Ursprünglich wurde die damalige Kempenland von einem 1050 PS MAK Motor und später von einem 1460 PS Detroit Diesel angetrieben.

  • Länge: 86 Meter (zuvor 80m dann 105m)
  • Breite: 9,50 Meter
  • Tiefgang: 3,27 Meter
  • Leistung: 1521 PS bei 1800 U/min.
  • Tonnage: 1794 Tonnen (zuvor 1598t dann 2280t)

Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung hier:
Beachten Sie auch darüber hinaus, dass lediglich die hier gemachten Angaben sowie das aktuelle Datum und die Tageszeit gespeichert und verarbeitet werden. Sie können also völlig anonym handeln. Kommentare werden allerdings erst nach Prüfung durch den Administrator freigeschalten.

Name oder Pseudonym:

Thema:

Kommentar:

Optional JPG / PNG hinzufügen: